Befreiungshilfe FAQ: Was ist Geistigen Heilen?

Vom Krankheitsdenken zum Gesundheitsdenken

Geistiges Heilen ist ein Angebot an Hilfesuchende, das gleichberechtigt neben klassischer Schulmedizin, Naturheilkunde und anderen therapeutischen Angeboten und nicht in Konkurrenz zu diesen steht.

Wir arbeiten ausschließlich mit Gebeten und geistiger Kraft:

  • Wir geben keine Versprechungen hinsichtlich Heilung oder Linderung von Symptomen.
  • Wir stellen keine medizinischen Diagnosen.
  • Wir führen keine Behandlungen im medizinischen Sinne durch.
  • Wir arbeiten ausschließlich ohne medizinische Geräte, ohne Medikamente, Salben und Tropfen.

 

Unser Ziel ist

  • die Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • die Auflösung von gesundheitlichen, karmischen, seelischen und energetischen Blockaden
  • die Förderung der Heilung im ganzheitlichen Sinne
  • die Hilfe zur Selbsthilfe durch die Ermutigung und Unterstützung der Klienten, ihr Leben eigenverantwortlich zu gestalten, zu einem bewussteren Leben

 

Das Konzept der Befreiungshilfe ist

  • eine Lebenshilfe zur Bewältigung von Belastungen und Krankheiten, von Lebenskrisen und Konflikten in persönlichen Beziehungsfeldern
  • eine systematische Aufräumhilfe zur Beseitigung von Blockaden, Störungen und Belastungen aller Art
  • eine überraschend einfache Form einer Supervision für sich persönlich, aber auch für das private und das berufliche Umfeld
  • eine Technik, die ein jeder erlernen kann
 
Quelle: 
 
» Zurück



Interessante Inhalte, die zu diesem Thema passen könnten:

Was ist Geistigen Heilen?